Dieses Blog durchsuchen

Translate

Montag, 23. Februar 2009

Harvey Milk - Standing up for Gay Rights in Germany

Schön, dass Harvey Milk nicht in Vergessenheit gerät. Das kommt, weil die Filmemacher seine Mission und sein Schicksal als interessanten Stoff erkennen und wieder einmal aufgreifen. Herzlichen Glückwunsch zum verdienten Oscar.

Im November 1983 war ich im Auftrag der Bundestagsfraktion der Grünen in San Francisco und kam dort rechtzeitig zum Candellightmarch, anlässlich des 5. Jahrestages der Ermordung von Harvey Milk, an. Mit meiner ersten Rede in englischer Sprache vor einer großen Menschenmenge, welche ich seinerzeit vor der Townhall in SF hielt, erfreute ich die Freunde in San Francisco und bekam einige Aufmerksamkeit. Glücklicher Weise wurde ich, zumindest was die Ermordung angeht, nie zum Harvey Milk der westdeutschen Schwulen, wie es in der Überschrift des Zeitungsartikels des Bay Area Reporter zu lesen ist. Zu Gast war ich in dieser Zeit bei Scott Smith, dem früheren Freund von Harvey Milk, in der 17th Street/Corner Castro.

Posted by Picasa
Kommentar veröffentlichen