Dieses Blog durchsuchen

Translate

Mittwoch, 9. September 2009

Der Elefant und die Blinden

Die Geschichte von den Blinden und dem Elefanten gibt es in vielen Traditionen.


Hier die buddhistische Variante in gekürzter Form:

In Sāvatthi versammelten sich alle Blinden an einem Ort.
Sie wollten die Natur, die Eigenart eines Elefanten erforschen.

Einige Blinde ertasteten den Kopf des Elefanten
Einige Blinde ertasteten das Ohr des Elefanten,
Einige Blinde ertasteten den Zahn des Elefanten,
Einige Blinde ertasteten den Rüssel des Elefanten,
Einige Blinde ertasteten den Rumpf des Elefanten,
Einige Blinde ertasteten den Fuß des Elefanten,
Einige Blinde ertasteten das Hinterteil des Elefanten,
Einige Blinde ertasteten den Schwanz des Elefanten,
Einige Blinde ertasteten das behaarte Schwanzende des Elefanten,

Am Ende ihrer Untersuchung wurden sie gefragt: Blinde, habt Ihr den Elefanten untersucht? Sagt, wie ist denn ein Elefant?
Die Blinden, welche sich den Kopf des Elefanten ertastet hatten, sagten: wie ein Kessel ist ein Elefant.
Die Blinden, welche sich das Ohr des Elefanten ertastet hatten, sagten: wie eine Worfel ist ein Elefant.
Die Blinden, die sich den Zahn des Elefanten ertastet hatten, sagten: wie eine Pflugschar ist ein Elefant.
Die Blinden, die sich den Rüssel des Elefanten ertastet hatten, sagten: wie die Stange am Pfluge ist ein Elefant.
Die Blinden, die sich den Rumpf des Elefanten ertastet hatten, sagten: wie ein Kornspeicher ist ein Elefant.
Die Blinden, die sich den Fuß des Elefanten ertastet hatten, sagten: wie ein Pfeiler ist ein Elefant.
Die Blinden, die sich das Hinterteil des Elefanten ertastet hatten, sagten: wie ein Mörser ist ein Elefant.
Die Blinden, die sich den Schwanz des Elefanten ertastet hatten, sagten: wie eine Keule ist ein Elefant.
Die Blinden, die sich das behaarte Schwanzende des Elefanten ertastet hatten, sagten: wie ein Besen ist ein Elefant.

Darauf brach ein heftiger Streit, auch mit Handgreiflichkeiten, unter ihnen aus: ,So ist ein Elefant, ein Elefant ist nicht so; nicht so ist ein Elefant, ein Elefant ist so’.

Genau so, verhält es sich mit den Ideologen verschiedener Richtungen. Blind und daher in ihrer Wahrnehmung eingeschränkt, erkennen sie nicht die ganze Wahrheit. In Unkenntnis der vollen Wahrheit und dessen, was nicht die ganze Wahrheit ist, schlagen und verletzen sich diese Leute gegenseitig und attackieren sich mit scharfen Worten: ,So ist die Wahrheit, die Wahrheit ist nicht so; nicht so ist die Wahrheit, die Wahrheit ist so.’

Der Buddha, machte zu dieser Geschichte folgenden Ausspruch:
"So hört man es: Es klammern sich die Menschen mitunter an ihre Erkenntnisse; sie streiten sich und geraten in Widerspruch, die Menschen, welche nur einen Teil sehen."

Kommentar veröffentlichen