Dieses Blog durchsuchen

Translate

Montag, 31. August 2009

Piraten nehmen Kurs, die See ist ruhig, fast alle schlafen...


Mir bereiten die, nicht immer perfekt ausgerichteten, Bemühungen der Piraten, ihren Formalkram zu regeln, Freude und Zuversicht. Kleine Fehlschläge können als ein deutliches Zeichen dafür gesehen werden, dass die Piraten nicht ein von Ideologen ferngesteuerter Haufen sind. Sie packen die Dinge an und versuchen sie selbstbestimmt in den Griff zu bekommen. Dass einem da das ein oder andere mal etwas aus der Hand fällt ist nicht ungewöhnlich.

Gestern auf der Landesversammlung, in einem für das derzeit rapide Erstarken der Piraten etwas kleinen Raum, ist es nicht gelungen, die Landesliste für die Landtagswahlen in NRW im Mai 2010 zu erstellen. Die Kandidaten hatten sich vorgestellt, diverse Diskussionen wurden geführt, aber mit der Wahl der Kandidaten hat es dann auf Grund von technischen und formalen Fehlern nicht geklappt. Kein Problem, um so größer war die Freude über zwei von den Piraten geenterten Stadtratsmandate in Aachen und in Münster am selben Tag. Auch die Aussicht darauf, bald landesweit noch ein weiteres Treffen zu haben, ist durchaus positiv aufgenommen worden.

Nach diesem Wochenende ist es nun gut zu wissen, dass sich viele weitere Piraten aus mehreren Landesverbänden, jetzt im Endspurt zur Bundestagswahl, mit vollen Einsatz einbringen können. Der seit Wochen deutlich sichtbare Trend zum Erfolg für die Piraten braucht Helfer mit viel Ausdauer und Selbstvertrauen, damit er anhält und zum Erfolg führt.

Weiter geht es Piraten, die nächste Etappe ist die Bundestagswahl 2009. Die See ist (noch) ruhig, weder großer Sturm ist direkt vor uns noch halten uns heftige Abwehrfeuer mehr als gewohnt auf. Gut zu wissen, sie ignorieren, dass wir kommen. Sie lullen sich selbst und ihre potentiellen Wähler ein. Bei ruhiger See können wir in den nächsten Wochen gut Kurs nehmen.

Eine Bundesgeschäftsstelle in Berlin haben wir schon, jetzt brauchen wir noch eine Fraktion im Bundestag mit einer entsprechenden Fraktionsgeschäftsstelle. Wir alle müssen Freunde und Verwandte von der Notwendigkeit neuer Kräfte mit neuen Konzepten im Parlament überzeugen. Das mindeste was jeder von ihnen dazu tun kann ist das Kreuzchen an der richtigen Stelle, also bei uns Piraten, zu machen.
Kommentar veröffentlichen